Allgemeines, News und Links


News
Unabhängig von den Tagebucheinträgen


Votet Ihr für unser Bildchen im Juni 2016?

Leider gibt es keinen Fotowettbewerb mehr


Immer am 1. eines Monats neu - derzeit in Pause -



Home
Archiv
Gästebuch
Unsere Banner
Unsere Flicken für Euch
Minibanner unserer Freunde
Wichtige Links

Tierschutz

Das Tierheim in Berlin
Die Katzenhilfe Hoyerswerda
Diese Katzen suchen dringend ein Heim
Alles rund um den Tierschutz
Happy Ends der Notkatzen
Patenschaften

Ich bin Katzenfreund

Das sind wir

Dosis Worte über uns
-Lilly
-Ashanti
-Nikky
Unsere Regenbogenkatzen
-Monty
-Montys Abschied
-Muffin
-Muffins Abschied
-Filou
--Filous Abschiedsseite
-Minko
-Toni
-Flori

Fotos und Fotogeschichten von uns

Unsere gesammelten Fotogalerien
Wir in allen Lebenslagen
Gesammelte Fotogeschichten
Einst und Jetzt
Ashanti lebt sich ein
Kratzbaumtraum
Aus Alt mach Neu
Wir bauen um
Unser neuer Teppich
Verpfoteltes Laminat
Wir pflanzen
Safari
Erlegt
Unser Grasgarten
Johannisbeerernte mit Lilly
Ashanti und das Sushi
Kratzbaumfitness mit Lilly
Yoga mit Muffin
Lets Dance mit Ashanti, Filou und Lilly
Spiel,Spass und Action
Lilly feels good
Im Rausch
Lillys Weihnachtsbäckerei 2006
Nachts im Schnee
Schneevergnuegen 2005
Schneeverwehungen Dezember 2005

Gesundheitstipps und unsere Erkrankungen

Die Katze von A-Z
Filou und sein Pilz
Filous Schnupfen
Filous Schilddrüsenerkrankung
Filous Lebertumor
Floris Krebserkrankung
Filous Zahnstein
Filous Kieferabzeß
Muffins Zähne
Floris Nierenerkrankung
Filous CNI
Muffins CNI
Nikkys CNI
Chronische Niereninsuffizienz (CNI) Allgemein
Schilddrüsenüberfunktion Allgemein
Naturheilmittel und mehr

Sicherheitstipps und unsere Ausstattung

Sicherheit rund um die Katz
Sicherheit en detail
Unsere Terasse en detail
Unsere Katzenklappe
Balkonvernetzungen
Innovationen
Unsere Ausstattung

Cat Art

Kreativ-Corner
Besonderes
Flash Show
Credits, Grafiklinks und Zertifikate

Awards, Schutzengel, Freundschaftsschenklis

Awards
Schutzengel und HP-Wächter
Freundschaftsschenklis
Freundeflicken

Aktionen im Web

Einladungen und Danke
Gruppenfotos von Parties
Mitbringsel und Dankesschenklis
Dankesflicken
Flicken von Euch
Geschenke
Pixelgeschenke
Aktionen
Besondere Aktionen unserer Freunde
Wir aktiv
Gartenverein Pfotenbuddler
Clubmitgliedschaften

Wettbewerbe


Wettbewerbe

Unsere Aktionen

Unsere Freundeskuscheldecke
In Gedenken an unsere Freunde
Ashantis Geburtstag 2017
Lillys Geburtstag 2017
Frauchens Geburtstag 2017
Nikkys Geburtstag 2016
Unsere HP-Jubiläen

Saisonales

Valentinstag 2016
Ostern 2016
Katzentag 2016
Welttiertag 2013
Halloween 2015
Weihnachten 2016
Neujahr 2017

Spiel und Spass

Gewinnflicken
Gewinne

Unsere Freunde

Mäuschen, Filous Emailfreundin
Joey, Lillys Verehrer
Ashanti und Rambos Liebesgeschichte
Lilly und ET´s Liebesgeschichte
MäuschenPaulchen,Jerez,Feli,Janosch und Gypsi
Blacky Seabear
Sammy Pelzmütze
Patenkatzen Fussel und Fips
Patenkatze Fipsi/Gypsi

Unsere realen Freunde

Frauchen bei Joey und Lexy 2005
Frauchen bei Joey und Lexy Dezember 2005
Chris und Cats

Geschichten

Miezel
Unser Findelkind Mietzi
Meine Güte
Begegnungen
Lilly und die Meise
Minko und das Hackfleisch
Floris Impfung
Toni und der Sommerregen

Poesie

Am Anfang war die Katze
Die 10 Bitten einer Katze an den Menschen
Gedanken einer Katze zur Verantwortung
Domestizierung oder Dosifizierung
Ich komm nach Haus...
Wenn acht kleine Katzentatzen
Ode an meine Katze
Ursi die Weihnachtskatze
Katzenweihnacht

Zitate rund um die Katz

Zitate rund um die Katz

Besinnliches und Trauer

Tierfriedhöfe, Trost und Regenbogenseiten
Die Regenbogenbrücke
Brief aus dem Regenbogenland
Nie wieder....
Leihe mir ein kleines Kätzchen
Weine nicht wenn du mich liebst
Wenn es soweit ist
Wenn Menschen sterben
Such mich nicht
Ich bin noch da
Getrennte Wege
Klagelied
Wählt Ihr die Tränen
Ein Jahr
Kleiner Schutzengel

Dosis Urlaube

Besuch bei Gaby und Christian Juni 2009
Tagesausflug zum Miniaturwunderland in Hamburg Juni 2008
Hawaii und mehr 2006 - Reisebericht und Fotos
Wien und Robbie Williams August 2006
Ägypten 2005
Erholung Toscana Therme 2004
Reisebericht Neuengland und Florida 2004 und Fotos
Hawaii, San Francisco und mehr 2002 - Reisebericht und Fotos
Hochzeit auf Hawaii 1999

Frauchens Hobbys

Fotos von Frauchen
TV-Serien
Musik
E-Maunz
Impressum/Disclaimer

Alternativen

Diese Seite versteht sich nicht als ärztlicher Ratgeber, sie kann und soll den wichtigen Gang zum Tierarzt -zwecks umfassender Diagnose- nicht ersetzen.

Ich will hier lediglich Alternativen vorstellen. Die Erfolge beruhen auf meinen eigenen Erfahrungen bzw. auf den Erfahrungen von Bekannten.
Ich kann keine Haftung dafür übernehmen, dass auch bei anderen Katzen die Wirkung positiv ist.

Bachblüten
Bachblüten können bei seelischen Problemen wie Angst, Aggressionen, Stress etc. helfen.
Als "Notfall-Tropfen" bezeichnet man die Rescue-Tropfen. Ich würde immer die Original Bachblüten kaufen. In der Zwischenzeit gibt es auch welche ohne Alkohol (allerdings ist die Haltbarkeit sehr begrenzt nach dem Öffnen) für Tiere.
Die Rescue-Tropfen empfehlen sich vorm Tierarztbesuch, beim Umzug, bei anderen Stresssituationen (wie Sylvester o.ä.). Auch zum Abschiednehmen sind die Rescuetropfen geeignet.
Am besten fängt man ein oder zwei Tage vorher an.
Die Rescuetropfen kann man direkt auf die Stirn geben oder auch ins Trinkwasser oder mit ganz wenig Futter.
Rescuetropfen sollten in der Regel nicht länger als 5 Tage gegeben werden.
Wenn das Problem noch besteht sollte man sich an einen versierten Tierheilpraktiker wenden. Wir waren bei Barbara Teichmann

Ulmenrinde (Slippery Elm Bark = SEB)
Die glatte Ulmenrinde wächst im Wildwuchs in den USA und ist dort als Slippery Elm Bark bekannt.
Der Teil dieses Baumes, der medizinisch benutzt wird, ist die innere Rinde, die Schleim enthält.
Sie kann bei allen schleimigen Entzündungen der Lunge, Magen, Därme, Nieren, Blase und Gebärmutter eingesetzt werden und es sind keine Nebenwirkungen bekannt. Da der Hauptbestandteil der Ulmenrinde Schleim ist, kann dieser auch die Knochen und Gelenke „schmieren“, es erfasst Abfallstoffe in ALLEN Bereichen im Körper und hilft dann sie auszuscheiden. Somit ist es auch ein hervorragendes Mittel den Körper zu entgiften, egal ob bei Mensch oder Tier.

Wichtig: Die Ulmenrinde sollte nie zusammen mit anderen Medikamenten eingenommen werden, da der Schleim den Magen und Darm auskleidet und schützt und die Medikamente könnten ihre Wirkung nicht entfalten. Bitte verabreichen Sie die Ulmenrinde immer zeitversetzt.

Man kocht einen Sirup und mischt diesen unter das Nassfutter oder gibt dem Tier den Sirup mit einer Einmalspritze ( ohne Nadel ) ins Mäulchen.
Einige Katzen nehmen die Ulmenrinde auch direkt mit dem Nassfutter (angereichert mit Wasser) auf.

Gerade bei der unterstützenden Therapie von CNI kranken Katzen hat sich das SEB bewährt.
Aber auch bei anderen Magen-Darm-Problemen, da das SEB scheinbar die Übelkeit mindert und überschüssige Magensäure bindet.

Bestellen kann man das SEB hier

Lachsöl
Lachsöl hat einen hohen Gehalt an ungesättigten Omega-3-Fettsäuren und soll damit eine vorbeugende Wirkung gegen vielen Herzerkrankungen haben, da der Cholesterinspiegel gesenkt wird und die Fließeigenschaften des Blutes entscheidend verbessert werden. Außerdem werden den Omega-3-Fettsäuren positive Einflüsse auf viele andere Erkrankungen zugesprochen.
Ein Mangel an den Fettsäuren kann das Immunsystem erheblich schwächen.
Durch den starken Eigengeruch wirkt Lachsöl bei vielen Katzen appetitanregend. Außerdem hilft es bei Hautproblemen und auch bei zu hartem Kot.
In Verbindung mit Vitamin E, ist es auch für Katzen eine sinnvolle Ergänzung zum Futter.
Bei CNI Katzen ist es besonders empfehlenswert, da diese Katzen einen erhöhten Bedarf an Vitamin B und Vitamin E haben und oft unter Appetitlosigkeit leiden.
Ich persönlich tendiere zum Lachsöl in Kapseln, da das Öl in Flaschen doch recht schnell ranzig werden kann.
Die Kapseln bekommt man in jedem Drogeriemarkt oder in der Apotheke

Vitamin B Komplex
Insbesondere CNI-Katzen haben einen deutlich erhöhten Bedarf an Vitamin B.
Vitamin B hat den postiven Effekt auch appetitanregend zu wirken. Daher spritzen viele Tierärzte den Komplex auch.
Im Vitamin B Komplex hat man alle B-Vitamine zusammen gefasst. Sie sind alle wasserlöslich und dienen alle der Vorstufe für Coenzyme.
Der Zellstoffwechsel, der Energie produziert, kommt ebenso ohne B-Vitamine nicht aus. Rote Blutkörperchen benötigen B-Vitamine; auch für die Antikörperbildung (Träger des Infektionsschutzes) sind sie notwendig.
Eine Überdosierung ist, im Gegensatz zu anderen Vitaminen, nicht möglich, da die überschüssigen Mengen einfach ausgeschieden werden.

Renees Viscum
Gibt es als Globuli oder auch als Ampullen.
Das Renees Viscum unterstützt die Nieren und sorgt insbesondere dafür den Kreatin-Wert zu senken.
Renees kann direkt ins Futter gegeben werden oder auch subkutan (2ml) gespritzt werden.
In welcher Form, sollte aber mit dem Tierarzt oder Tierheilpraktiker abeklärt werden.
Generell würde ich als Sofortmaßnahme bei CNI (chronischer Niereninsuffizienz) mit Renees Viscum Globuli (7 Stück direkt oral oder in etwas Wasser aufgelöst ins Mäulchen oder mit etwas Futter) beginnen.
Renees Viscum gibt es in der Apohteke

SUC-Cocktail
S = Solidago compositum
U = Ubichinon compositum
C = Coenzyme compositum

Es handelt sich dabei um Mischinjektionen, die sowohl subkutan wie oral verabreicht werden können. (Glasampullen zu je 2,2 ml). Man bekommt sie frei in der Apotheke. Trotzdem sollte man die Verabreichung wie alle Behandlungen mit dem Tierarzt besprechen. Auf welcher Stufe man einsteigt, wie häufig die Injektionen am Anfang gegeben werden sollen, ob zusätzlich andere Maßnahmen angezeigt sind.
Die Firma Heel verweist in seiner Broschüre auf eine Praxisstudie erschienen in:Ulrich, U.: Behandlungsmöglichkeiten der chronischen Niereninsuffizienz der Katze mit biologischen Arzneimitteln. Kleintiermedizin 5/6, 2004, 135 - 139

Die Ampullen werden gemischt (zum Beispiel in einer sauberen und verschließbaren Flasche) und man gibt dann pro Injektion oder Gabe 2,2ml.