Allgemeines, News und Links


News
Unabhängig von den Tagebucheinträgen


Votet Ihr für unser Bildchen im Juni 2016?

Leider gibt es keinen Fotowettbewerb mehr


Immer am 1. eines Monats neu - derzeit in Pause -



Home
Archiv
Gästebuch
Unsere Banner
Unsere Flicken für Euch
Minibanner unserer Freunde
Wichtige Links

Tierschutz

Das Tierheim in Berlin
Die Katzenhilfe Hoyerswerda
Diese Katzen suchen dringend ein Heim
Alles rund um den Tierschutz
Happy Ends der Notkatzen
Patenschaften

Ich bin Katzenfreund

Das sind wir

Dosis Worte über uns
-Lilly
-Ashanti
-Nikky
Unsere Regenbogenkatzen
-Monty
-Montys Abschied
-Muffin
-Muffins Abschied
-Filou
--Filous Abschiedsseite
-Minko
-Toni
-Flori

Fotos und Fotogeschichten von uns

Unsere gesammelten Fotogalerien
Wir in allen Lebenslagen
Gesammelte Fotogeschichten
Einst und Jetzt
Ashanti lebt sich ein
Kratzbaumtraum
Aus Alt mach Neu
Wir bauen um
Unser neuer Teppich
Verpfoteltes Laminat
Wir pflanzen
Safari
Erlegt
Unser Grasgarten
Johannisbeerernte mit Lilly
Ashanti und das Sushi
Kratzbaumfitness mit Lilly
Yoga mit Muffin
Lets Dance mit Ashanti, Filou und Lilly
Spiel,Spass und Action
Lilly feels good
Im Rausch
Lillys Weihnachtsbäckerei 2006
Nachts im Schnee
Schneevergnuegen 2005
Schneeverwehungen Dezember 2005

Gesundheitstipps und unsere Erkrankungen

Die Katze von A-Z
Filou und sein Pilz
Filous Schnupfen
Filous Schilddrüsenerkrankung
Filous Lebertumor
Floris Krebserkrankung
Filous Zahnstein
Filous Kieferabzeß
Muffins Zähne
Floris Nierenerkrankung
Filous CNI
Muffins CNI
Nikkys CNI
Chronische Niereninsuffizienz (CNI) Allgemein
Schilddrüsenüberfunktion Allgemein
Naturheilmittel und mehr

Sicherheitstipps und unsere Ausstattung

Sicherheit rund um die Katz
Sicherheit en detail
Unsere Terasse en detail
Unsere Katzenklappe
Balkonvernetzungen
Innovationen
Unsere Ausstattung

Cat Art

Kreativ-Corner
Besonderes
Flash Show
Credits, Grafiklinks und Zertifikate

Awards, Schutzengel, Freundschaftsschenklis

Awards
Schutzengel und HP-Wächter
Freundschaftsschenklis
Freundeflicken

Aktionen im Web

Einladungen und Danke
Gruppenfotos von Parties
Mitbringsel und Dankesschenklis
Dankesflicken
Flicken von Euch
Geschenke
Pixelgeschenke
Aktionen
Besondere Aktionen unserer Freunde
Wir aktiv
Gartenverein Pfotenbuddler
Clubmitgliedschaften

Wettbewerbe


Wettbewerbe

Unsere Aktionen

Unsere Freundeskuscheldecke
In Gedenken an unsere Freunde
Ashantis Geburtstag 2017
Lillys Geburtstag 2017
Frauchens Geburtstag 2017
Nikkys Geburtstag 2016
Unsere HP-Jubiläen

Saisonales

Valentinstag 2016
Ostern 2016
Katzentag 2016
Welttiertag 2013
Halloween 2015
Weihnachten 2016
Neujahr 2017

Spiel und Spass

Gewinnflicken
Gewinne

Unsere Freunde

Mäuschen, Filous Emailfreundin
Joey, Lillys Verehrer
Ashanti und Rambos Liebesgeschichte
Lilly und ET´s Liebesgeschichte
MäuschenPaulchen,Jerez,Feli,Janosch und Gypsi
Blacky Seabear
Sammy Pelzmütze
Patenkatzen Fussel und Fips
Patenkatze Fipsi/Gypsi

Unsere realen Freunde

Frauchen bei Joey und Lexy 2005
Frauchen bei Joey und Lexy Dezember 2005
Chris und Cats

Geschichten

Miezel
Unser Findelkind Mietzi
Meine Güte
Begegnungen
Lilly und die Meise
Minko und das Hackfleisch
Floris Impfung
Toni und der Sommerregen

Poesie

Am Anfang war die Katze
Die 10 Bitten einer Katze an den Menschen
Gedanken einer Katze zur Verantwortung
Domestizierung oder Dosifizierung
Ich komm nach Haus...
Wenn acht kleine Katzentatzen
Ode an meine Katze
Ursi die Weihnachtskatze
Katzenweihnacht

Zitate rund um die Katz

Zitate rund um die Katz

Besinnliches und Trauer

Tierfriedhöfe, Trost und Regenbogenseiten
Die Regenbogenbrücke
Brief aus dem Regenbogenland
Nie wieder....
Leihe mir ein kleines Kätzchen
Weine nicht wenn du mich liebst
Wenn es soweit ist
Wenn Menschen sterben
Such mich nicht
Ich bin noch da
Getrennte Wege
Klagelied
Wählt Ihr die Tränen
Ein Jahr
Kleiner Schutzengel

Dosis Urlaube

Besuch bei Gaby und Christian Juni 2009
Tagesausflug zum Miniaturwunderland in Hamburg Juni 2008
Hawaii und mehr 2006 - Reisebericht und Fotos
Wien und Robbie Williams August 2006
Ägypten 2005
Erholung Toscana Therme 2004
Reisebericht Neuengland und Florida 2004 und Fotos
Hawaii, San Francisco und mehr 2002 - Reisebericht und Fotos
Hochzeit auf Hawaii 1999

Frauchens Hobbys

Fotos von Frauchen
TV-Serien
Musik
E-Maunz
Impressum/Disclaimer

Sicherheit

Im Haushalt lauern viele Gefahren auf unsere Katzen. Viele sind auf Anhieb zu erkennen, einige nicht.

Fenster
Offene Fenster ziehen Katzen magisch an. Was gibt es auch schöneres als aus dem offenen Fenster zu gucken und sich den Wind um die Nase wehen zu lassen.
Nur wissen Katzen nicht, dass ein Fensterbrett aus Aluminum keinen Halt für Krallen bietet. So sind schon viele Katzen aus dem Fenster gefallen und haben sich schlimm verletzt oder sind sogar an den Verletzungen gestorben.
Daher sollten offene Fenster immer gesichert werden. Entweder mit einem Katzennetz oder ähnlich stabilen Materialien (in den Bauhäusern finden sich da diverse Materialen, wie feste Gaze, Kaninchendraht etc., aber kein Insektenschutznetz, das reicht nicht aus). So kann man in Ruhe lüften und der Katze die Aussicht gönnen.
Aber auch gekippte Fenster sind äußerst gefährlich, da einige Katzen versuchen sich an dem Fenstergummi hochzuziehen und dann im Fensterspalt abrutschen und da qualvoll ersticken, da sie immer tiefer rutschen und sich selber aus dieser Lage nicht befreien können.

Der Katzenfachhandel bietet hier extra Kippfenstergitter (entweder zum einhängen oder fest montieren) an. Bei sehr aktiven Katzen empfiehlt es sich auch das Fenster von oben mit einem Gitter zu sichern.


























Sorry, your browser doesn't support Java(tm).


Balkon:
Ein absolutes Highlight für jede Katze ist sicher ein Balkon, von wo aus es sich trefflich alles beobachten läßt. Aber auch hier gilt das gleiche Problem -wie bei dem offenen Fenster- die Katze kann hinabstürzen. Im Jagdeifer hat schon so manch eine Katze vergessen, wo der Blumenkasten oder die Balkonbrüstung aufhören.
Die beste Sicherung ist ein Katzennetz. Im Fachhandel gibt es Netze in verschiedenen Größen, Netzmaschengrößen und Farben. Die Montage erfordert meist nur wenig handwerkliches Geschick, dies ist aber von der Bauart des Balkones abhängig.





























Sorry, your browser doesn't support Java(tm).


Außerdem gibt es bei Mietwohnungen noch das Problem Vermieter. Viele Vermieter verbieten
Katzennetze. Davon sollte man sich nicht gleich abschrecken lassen. Bei einem
Balkon auf der Rückseite des Hauses gibt es keine schlüssige Argumentation, die
ein Katzennetz verbieten könnte, so urteilen auch schon viele Gerichte.
Bei der Vorderfront sieht es schon etwas anders aus. Ich empfehle in jedem Fall ein
Gespräch mit dem Vermieter, zur Not kann auch eine Zusatzvereinbarung getroffen
werden, was die Beseitigung des Katzennetzes bei Auszug betrifft.
Ansonsten bleibt noch die Möglichkeit Kaninchendraht oder ähnliches als Rankhilfe für die
Pflanzen anzubringen, dies darf der Vermieter nicht verbieten und ein gewisser
Schutz ist damit auch gegegeben.

Wir haben eine Terasse, da gestaltete sich die "Vernetzung" etwas kompliziert. Daher keine
lange Rede sondern einfach die bildliche Darstellung.

Der Herd:
Noch warme Platten oder ein noch zu warmes Cerankochfeld können zu ernsthaften
Verbrennungen an den empfindlichen Katzenpfoten führen. Daher immer am besten
einen Topf auf dem warmen Herd stehen lassen.

Es gibt sogar Katzen, die es schaffen die Drehregler des Herdes zu betätigen.Da der Handel hierfür keine Sicherungen vorsieht ist der Erfindungsreichtum und das Bastelgeschick der Dosis gefragt.

Waschmaschine und Trockner:
Für einige Katzen ein magischer Anziehungspunkt, daher vor der Benutzung
unbedingt vergewissen, dass sich keine Katze in dem Gerät befindet!

Pflanzen:
Leider neigen einige Katzen dazu -trotz Katzengras- Pflanzen anzuknabbern. In dem Fall sollten
jegliche gefährlichen Pflanzen aus dem Haushalt verbannt werden. Alle giftigen
Pflanzen aufzuführen würde hier zu weit führen.  Daher nur eine kleine Auswahl:

Giftige Pflanzen:
Weihnachtsstern, Efeu, Efeutute, Diffenbachie, Gummibaum, Ficus Benjamin,
Tulpen, Hyazinthen, Oleander, etc.

Zu Giftpflanzen ein paar interessante Links:

Uni Zürich

Botanikus.de

Welt der Katzen

Giftpflanzenindex Uni Bonn


Ungiftige Pflanzen:
Katzenminze, Katzengras (vorsicht bei selbst ausgeäaten Getreidesamen, dieser ist oft sehr
scharfkantig und kann zu Verletzungen führen), Zyperngras, etc.

Ein seltener Link zu nicht gilftigen Pflanzen:

Tierschutz.de

Die Grünlilie ist nur bedingt ungefährlich, da sie sehr stark Schadstoffe in ihren Blättern sammelt. Wird in dem Haushalt geraucht, dann beinhalten die Blätter der Grünlilie einen enorm hohen Gehalt an Nikotin!

Reinigungsmittel:
Selbstverständlich dürfen diese nie offen oder für die Katzen frei zugänglich aufbewahrt werden. Aber auch beim Bodenwischen mit Reinigungsmitteln sollte darauf geachtet werden, dass die Katze nicht über den nassen Boden läuft und damit die gefährlichen Substanzen an ihren Pfoten hat.

Türen:
Viele Katzen finden es herrlich sich hinter offen stehenden Türen zu verstecken, sie angeln dann auch gerne mal durch den Türspalt. Wenn sie sich in dem Moment gegen die Tür lehnen, dann klemmen sie sich sehr arg die Pfote ein. Dies kann zu ernsthaften Quetschungen, bis hin zu einem Knochenbruch führen.
Daher sollten offene Türen immer gesichert sein. Zum Beispiel mit einem massiven Türstopper oder einem Haken zwischen Klinke und Wand.

Plastiktüten:
Sie rascheln sehr verlockend und eignen sich auch hervorragend zum Spielen. Allerdings nur unter Aufsicht. Denn wenn die Katze nicht von alleine aus der Tüte kommt, dann droht der Erstickungstod oder eine Verhedderung im Henkel.. Daher Tüten niemals unbeaufsichtigt liegen lassen oder mit vielen Luftlöchern versehen und die Henkel durchschneiden.